Botnet2017-07-15T18:40:28+01:00

Botnet

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Botnet

Botnet sind begehrte System für Hacker.

Das Botnet wird auch als Botnetz bezeichnet. Hierbei handelt es sich um verschiedene Schadprogramme, die auch Bots genannt werden. Die Bots befinden sich auf vernetzten Rechnern, wobei die Netzwerkanbindungen dieser Rechner, dazu lokale Ressourcen und Daten dem Bot, ohne dass der Eigentümer hierfür das Einverständnis erteilt hat, bereit stellen. In Deutschland befanden sich allein im Jahr 2010 470.000 Bots, von den durchschnittlich pro Tag 2.000 Stück aktiv tätig waren.

botfrei.de agierte in diesem Zusammenhang als Initiative durch den Verband der Internetwirtschaft ECO und konnte im Jahr 2014 allein durch stichprobenartige Test von rund 220.000 Computern 92.000 verseuchte Systeme offenlegen, die insgesamt 725.000 infizierte Daten speicherten. Daraus ergab sich eine rechnerische Infektion von rund 40 Prozent aller Computer, die in Deutschland agieren.

Hohe Infizierungsraten

Gemäß dem Bericht zur IT-Sicherheitslage in Deutschland für das Jahr 2015, der durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik veröffentlicht wurde, haben sich allein im ersten Halbjahr des Jahres 2015 in Deutschland pro Tag bis zu 60.000 Systeme mit Bots infiziert. Die Betreiber von illegalen Botnetzwerken installieren diese Bots ohne das Wissen der Computerinhaber und nutzen diese dann für den eigenen Bedarf. Fast alle Bots können durch den Botnetz-Operator über einen speziellen Kommunikationskanal sowohl überwacht werden wie auch Befehle entgegen nehmen.

Die Funktionsweise des Botnet

Betreiber von Botnets schleusen Schadprogramme, bezeichnet als Bots für den englischen Begriff Robot, auf fremde Computersysteme ein. Die Bots arbeiten dann im Hintergrund, ohne das der Computerbesitzer das bemerkt. Damit wird der Computer für die Anwendungszwecke der Botmaster genutzt, die ein Computerbesitzer sonst nicht unterstützen würde. Die gängige Bezeichnung Zombi-PCs für befallene Computer basiert darauf, dass diese befallenen Computer ferngesteuert und somit willenlos agieren. Bots arbeiten nur bei eingeschaltetem befallenen Computern, die eine Internetverbindung haben.

Die Bekämpfung von Botnetzen

Generelle Empfehlungen zur Bekämpfung von botnetzen gehen dahin, dass Vorbeugemaßnahmen umgesetzt werden. Dazu gehört es beispielsweise, sichere Kennwörter für die Nutzung von Routern und Netzwerken sowie auch der vernetzten Geräte im Internet auszuwählen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik spricht zudem die Empfehlung aus, eine UPnP-Funktion bei Routern generell zu deaktivieren, damit vermieden werden kann, dass Geräte durch Botnets für die sogenannten Denial of Service-Attacken genutzt werden können.

Zerschlagung von Botnets

Am 30. Dezember 2014 wurde durch das BKA zudem eine Meldung veröffentlicht, dass nach vorhergehenden Ermittlungen ein Botnetz zerschlagen werden konnte, das aus insgesamt 11.000 Computersystemen bestand, die auf 90 Staaten verteilt waren. Die Hälfte der betroffenen Systeme habe zu dieser Zeit in Deutschland seinen Standort gehabt. Eine Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut und zwei deutschen Antivirenanbietern brachte das Ergebnis, Computerinhaber, deren Rechner ein Bestandteil eines Botnetzes waren, mittels der genutzten Telekommunikationsdiensteanbieter zu informieren und ihnen zudem eine Hilfestellung zur Bereinigung der infizierten Systeme zu liefern und darüber hinaus Hilfestellungen bei der Anzeigenerstattung zu leisten.

Die Europäischen Polizeibehörden haben in Zusammenarbeit mit Softwarefirmen im Februar 2015 ein weltweit agierendes Botnetz mit Namen Ramnit zerschlagen, das insgesamt drei Millionen befallene Computer nutzte, die überwiegend in Großbritannien ihren Standort hatten. Das Botnetz Ramnit wurde genutzt, um damit Millionen von Passwörter und Bankdaten auszuspionieren. In diesem Zusammenhang mit der Zerschlagung des Botnetzes waren auch Microsoft wie auch Symantec und AnbubisNetzworks beteiligt.